Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ] 

Foren-Übersicht : andere Themen : Polis

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 08, 2005 4:59 pm 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sa Sep 03, 2005 2:00 am
Beiträge: 556
Wohnort: Gohlis/ (Lips)
Wie euch sicher nicht entgangen ist gibt es nun schon seit 12 nächten, jeden Abend extreme Brände in Frankreich.Am Anfang waren es ja nur Autos die in Paris in brand gesetzt wurden,doch nun 12 Nächte nach dem ersten Auto Brand,hat sich die lage in Frankreich extrem verschlimmert.Nicht nur in Paris sondern jetzt schon in ganz Nord / Ost und Süd Frankreich gibt es jede Nacht Brände.Nur im Westen gibt es noch Städte die von der sich schnell ausbreitende Hasswelle befreit blieben.

Der Auslöser für die nächtlichen Unruhen war nach angaben von Zeugen: 2 Jugentliche sind auf der Flucht vor der Polizei (der Grund für die Flucht noch unbekannt) in ein Elektrozaun geraten und Quall voll verstorben.Und nach Angaben von Zeugen,sollen die Polizisten nur zugeschaut haben wie die Jugentlichen langsam und unter sehr großen schmerzen gestorben sind.Dadurch sind die nächtlichen Unruhen ausgelöst wurden.Doch Innenminister (Sarkozy) hat durch seine Ausländer feindliche Aussage noch Öl ins Feuer gegeben.Seine Worte waren ''dieses Ausländer gesindel sollte man in ihr Land zurück schicken und die viertel mit Hochdruck reinigern säubern ''.

Dadurch haben die Unruhen ein neuen Status angenommen.Nicht nur das dadurch schon Tausende von Autos abgebrannt wurden,nein jetzt werden schon mittlerweile Kindergärten, Schulen, Ämter und Häuser nieder gebrannt.
Die Sicherheits massnahmen wurden auf 10.000 Polizei Kräfte allein in der Region von Paris erhöht.

Ihr könnt jetzt hier rein schreiben was ihr davon haltet was da in Frankreich passiert.Oder wenn ihr neue Informationen habt, könnt ihr die hier uns mitteilen.


Back to top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 08, 2005 6:32 pm 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Di Aug 03, 2004 2:00 am
Beiträge: 582
Wohnort: Leutzsch
ich muss sagen, dass ich einerseits das, was momentan in frankreich los ist gut heiße, weil auf diese weise endlich eine aggressive gegenreaktion auf falsch geführte politik und politikerwillkür gezeigt wird. ich könnte mir gut vorstellen, das diese bewegung auf deutschland übergreift.
das problem ist nur, das sich die randale hauptsächlich gegen die zivilbevölkerung richtet, womit natürlich keinem geholfen wird. dies ist definitiv der falsche weg und vollkommen idiotisch. wenn, dann sollten behörden und politische einrichtungen in brand gesteckt werden und keine kindergärten oder autos.

der anlass ist natürlich nur ein vorwand, das zünglein an der wage und im übrigen vollkommener schwachsinn. ich habe nicht die version mit dem elektrozaun gehört, sondern eine andere, in der sich die jugendlich in einem travohäuschen versteckt haben sollen udn wer so blöd is hat es meiner meinung nach auch verdient gegrillt zu werden. selbst wenn es allerdings ein zaun war und die beamten zugesehen haben, frage ich mich doch, was sie hätten tun, sollen is ja bekanntlich nich ganz leicht jemand aus so ner situation zu befreien ohne selbst n schlag zu bekommen.

jetzt könnte man sich auch fragen wie denn überhaupt asylanten, die aus ihrem land geflohen sind weil es ihnen in frankreich besser geht, nun gegen das land kämpfen können das ihnen erstmal geholfen hat, sodass es ihnen jetzt besser geht. aber das würde natürlich wieder nur falsch verstanden werden.

_________________
Längst vergangene Zeiten begingen Suizid und masturbierten so eine orgasmische Zukunft.


Back to top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 08, 2005 6:33 pm 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: So Jul 01, 2001 2:00 am
Beiträge: 1044
Wohnort: SV
hat sich doch lange abgezeichnet !

ob die polizisten nich vielleicht versucht haben, jemanden über funk zu erreichen ist nicht nachvollziehbar...hingehen und die jungs aus dem strom ziehen, wär auch nich gegangen...versteht natürlich keiner

aber die äußerungen vom herrn sarkozy sind unter aller kanone...von so einem wie ihm (man verfolge frühere reden) war aber nix anderes zu erwarten...

das wird da auch noch ne weile so weiter gehen und sich dann wieder beruhigen...bin ich mir relativ sicher...solange aber die französische politik keinem großangelegten umwälzungprozess unterzogen wird, kann es immer wieder zu solchen vorrevolutionären krawallen kommen

interessant in dem zusammenhang auch die untersuchung zum geringen wortschatz jugendlicher in französischen banlieues

_________________
"She left, about to cry too, what, you forgotten?
I was raised on 2 Live Crew, my attitude is rotten"
Bild


Back to top
 Profil Website besuchenICQ 
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 08, 2005 6:54 pm 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Di Feb 06, 2001 2:00 am
Beiträge: 4154
Zitat:
Masaka schrieb am 2005-11-08 17:32 :
ich könnte mir gut vorstellen, das diese bewegung auf deutschland übergreift.


in deutschland waere es wenn es so kommen wuerde dann nur aus spass am zerstoeren... die verhaeltnisse sind nicht mal ansatzweise so krass wie in frankreich. ich bezweifel das es nach deutschland kommt.


Zitat:
wenn, dann sollten behörden und politische einrichtungen in brand gesteckt werden und keine kindergärten oder autos.


behoerden und poitische einrichtung sind fuer menschen zustaendig - insofern sind genauso "zivilisten" betroffen. wenn das sozialamt/rathaus abbrennt oder die spd/cdu/wasauchimmer zentrale und diese partei regiert ist die partei handlungsunfaehig oder in faehigkeit eingeschraenkt - das betrifft auch die zivilbevoelkerung.

_________________
Bild


Back to top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 08, 2005 6:55 pm 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sa Sep 03, 2005 2:00 am
Beiträge: 556
Wohnort: Gohlis/ (Lips)
Zitat:
Masaka schrieb am 2005-11-08 17:32 :
ich könnte mir gut vorstellen, das diese bewegung auf deutschland übergreift.



Ist sie schon aber in relativ gleinem ausmassen.Bis jetzt gezählte Niedergebrannte Autos.

Bremen: 3 Autos.
Berlin: 5 Autos.
Chemnitz: 3 Autos.

Und ich glaube auch das diese Zahlen bis Montag um das dreifache ansteigen werden.Gerade das Wochenende wird sicherlich viele (Leute die gerade von Partys kommen) betrunkene die nachammungs lustig sind, Autos in Brand stecken werden.Da bin ich mir sicher .Also heißt es jetzt warten was das Wochenende in Deutschland und ganz Europa zeigt.

_________________
riposa in pace gabriele

1.3.1.2.

Polizia MERDA


Back to top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 09, 2005 12:20 am 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: So Jul 01, 2001 2:00 am
Beiträge: 1044
Wohnort: SV
Zitat:
A Mic Call Test schrieb am 2005-11-08 17:55 :

betrunkene die nachammungs lustig sind


ja, aber dann weniger aus dem auflehnungsgrund heraus, sondern dem von krieger genannten zerstörungsspaß.

@krieger: ich habe keinen genügenden einblick in deutsche plattenviertel...hast du?
auch wenn dort nicht die gleichen verhältnisse herrschen, wie in frankreich, ist die situation doch aber auf dem weg, oder nich?

_________________
"She left, about to cry too, what, you forgotten?
I was raised on 2 Live Crew, my attitude is rotten"
Bild


Back to top
 Profil Website besuchenICQ 
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 09, 2005 12:24 am 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Di Aug 03, 2004 2:00 am
Beiträge: 582
Wohnort: Leutzsch
Zitat:
krieger schrieb am 2005-11-08 17:54 :
Zitat:

Zitat:
wenn, dann sollten behörden und politische einrichtungen in brand gesteckt werden und keine kindergärten oder autos.


behoerden und poitische einrichtung sind fuer menschen zustaendig - insofern sind genauso "zivilisten" betroffen. wenn das sozialamt/rathaus abbrennt oder die spd/cdu/wasauchimmer zentrale und diese partei regiert ist die partei handlungsunfaehig oder in faehigkeit eingeschraenkt - das betrifft auch die zivilbevoelkerung.



stimmt, aber es ist ein weiterer weg bis zur zivilbevölkerung und es geht dabei dann doch mehr um die symbolik. angenommen das finanzamt, beziehungsweise abteilung schufa etc. in deutschland würden abbrennen, würde das die zivilbevölkerung bestimmt nich allzu schrecklich finden. erinnert mich übrigens an fight club...

_________________
Längst vergangene Zeiten begingen Suizid und masturbierten so eine orgasmische Zukunft.


Back to top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 09, 2005 11:43 am 
Offline
Full Member
Full Member

Registriert: Mi Jan 19, 2005 2:00 am
Beiträge: 323
Zitat:

@krieger: ich habe keinen genügenden einblick in deutsche plattenviertel...hast du?
auch wenn dort nicht die gleichen verhältnisse herrschen, wie in frankreich, ist die situation doch aber auf dem weg, oder nich?



Naja, in den Platten wohnen ja in bestimmten bereichen auch Ausländer. Aber so krass ist der Unterschied bestimmt nicht. Was dort aber genau zum Teil abgeht, will ich nicht wissen.


Aber zur Übergreifung auf Deutschland: wir Deutschen sind da viel zu träge für. Wir nehmen es eher hin und meckern nur. Aber ne Reaktion...ne, glaub ich nicht. (ausser halt das mit dem Zerstörungswahn)

_________________
Wir werden uns wieder sehen, so lang man sich im Herzen trägt.


Back to top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 09, 2005 4:18 pm 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Di Feb 06, 2001 2:00 am
Beiträge: 4154
Zitat:
NationalSecurityAgency schrieb am 2005-11-08 23:20 :

auch wenn dort nicht die gleichen verhältnisse herrschen, wie in frankreich, ist die situation doch aber auf dem weg, oder nich?


ganz klar, >auf dem weg<, aber ich halte die situation jetzt in deutschland fuer vergleichbar mit der in frankreich vor 10-15 jahren. in deutschland wird bereits ueber mangelnde auslaender integrierung(pisa...) diskutiert, und wenn die laender schon allein in den pisa studien besser werden wollen dann muessen sie das aendern.

im uebrigen ist mir in einer unterhaltung letztens aufgefallen das "integration" eigentlich nirgendwo richtig funktioniert/funktioniert hat. bis auf die skandinavischen laender die ich nicht einschaetzen kann, wuerde mir kein land einfallen in dem integration gut funktioniert ... das ist eigentlich traurig.

_________________
Bild


Back to top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Nov 12, 2005 5:05 pm 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sa Sep 03, 2005 2:00 am
Beiträge: 556
Wohnort: Gohlis/ (Lips)
Na heute spielt die Deutsche National Mannschaft in Frankreich (Stade de France in Paris).Na wenn da mal nicht der Bus der Deutschen Mannschaft in Gefahr ist.

_________________
riposa in pace gabriele

1.3.1.2.

Polizia MERDA


Back to top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 22, 2005 10:50 pm 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sa Sep 03, 2005 2:00 am
Beiträge: 556
Wohnort: Gohlis/ (Lips)
Langsam kehrt Ruhe in Frankreich ein, aber das war doch ein richtig unangenemess Gefühl für die Staatsoberhäupte und die Franzosen, wenn man mit ansehen muss wie die eigene nicht intigrierte Bevölkerung sich gegen Frankreich auflehnen kann.Da kann man mal sehen wie es in einem Land abgehen kann wenn man die Ausländer nicht gut genug intigriert.

Ich hoffe die anderen Länder wissen das jetzt und unternehmen etwas.

_________________
riposa in pace gabriele

1.3.1.2.

Polizia MERDA


Back to top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Nov 22, 2005 11:33 pm 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mi Sep 04, 2002 2:00 am
Beiträge: 6000
Zitat:
krieger schrieb am 2005-11-09 15:18 :
im uebrigen ist mir in einer unterhaltung letztens aufgefallen das "integration" eigentlich nirgendwo richtig funktioniert/funktioniert hat. bis auf die skandinavischen laender die ich nicht einschaetzen kann, wuerde mir kein land einfallen in dem integration gut funktioniert ... das ist eigentlich traurig.


Doch, z.B. die Hugenotten in und um Berlin.
Das hat allerdings funktioniert, weil die Franzosen zwanghaft integriert wurden.

Man kann auch nicht behaupten, das Integration in Deutschland nicht funktioniert, schließlich machen wir das erst seit kurzer Zeit bzw. eigentlich immer noch nicht. Mit "wir" ist nicht nur die Politik gemeint.

Vielleicht sollte man auch mal darüber diskutieren, wann endlich "die Deutschen" anfangen sich zu integrieren: in eine europäische Union und in eine globalisierte Welt.

_________________
Bild


Back to top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 23, 2005 12:19 am 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Di Feb 06, 2001 2:00 am
Beiträge: 4154
Zitat:
Luro schrieb am 2005-11-22 22:33 :

Doch, z.B. die Hugenotten in und um Berlin.
Das hat allerdings funktioniert, weil die Franzosen zwanghaft integriert wurden.


ich finde das beispiel bescheurt und auch nicht besonders passend. denn dann ist amerika die super integration in sich selbst. dann haben dort die integranten sich selbst integriert und dabei die integrierenden uebergangen und dann ausgeschlossen um sie jahrhunderte spaeter wieder integrieren zu wollen und sie zu integranten zu machen.

Zitat:
Man kann auch nicht behaupten, das Integration in Deutschland nicht funktioniert, schließlich machen wir das erst seit kurzer Zeit bzw. eigentlich immer noch nicht. Mit "wir" ist nicht nur die Politik gemeint.

ich finde es gibt schon fortschritte und eine integrationsbewegung ansich. integration auch auf frauen bezogen...

Zitat:
Vielleicht sollte man auch mal darüber diskutieren, wann endlich "die Deutschen" anfangen sich zu integrieren: in eine europäische Union und in eine globalisierte Welt.


findet das nicht schon statt? schau dir mal an wie viele leute irgendwo im ausland studieren (auslands semster), wieviele leute mehr als nur deutsch sprechen - das war vor fuenfzig jahren anders, warum? keine eu. keine globalisierung. kein bedarf.

_________________
Bild


Back to top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 23, 2005 12:32 pm 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mi Sep 04, 2002 2:00 am
Beiträge: 6000
Zitat:
krieger schrieb am 2005-11-22 23:19 :
ich finde das beispiel bescheurt und auch nicht besonders passend. denn dann ist amerika die super integration in sich selbst. dann haben dort die integranten sich selbst integriert und dabei die integrierenden uebergangen und dann ausgeschlossen um sie jahrhunderte spaeter wieder integrieren zu wollen und sie zu integranten zu machen.

Das war keine Integration. Sonst siehe unten.

Ich meinte auch nicht die Hugenotten in Frankreich, sondern die die 1685 mit dem Edikt von Potsdam von Kurfürst Friedrich Wilhelm nach Berlin kamen. Ich finde das Beispiel durchaus passend, weil der Kurfürst erfolgreich das gemacht hat, was die Politik heute krampfhaft versucht - nachdem sie jahrelang garnichts gemacht hat.

Zitat:
findet das nicht schon statt? schau dir mal an wie viele leute irgendwo im ausland studieren (auslands semster), wieviele leute mehr als nur deutsch sprechen - das war vor fuenfzig jahren anders, warum? keine eu. keine globalisierung. kein bedarf.

Stimmt, es findet bereits statt, aber es ist nicht nur Sprache, Euro und ARTE.

Solange Polen die in Deutschland arbeiten, noch Polen sind die in Deutschland arbeiten und nicht Europäer die in Europa arbeiten, solange findet Europa nicht wirklich in den Köpfen statt.

Und was machen wir beispielsweise mit der Diskussion über die Integration von Türken in Deutschland, wenn die vielleicht in ein paar Jahren auch Unionseuropäer sind? Sollte man nicht gleich darüber nachdenken, wohin sich Türken und Deutsche gemeinsam hinentwickeln, um zusammen Europäer zu sein?

An der Stelle könnte man schon mal auf die USA schielen - schon um es besser zu machen.
Aber wenigstens sagt dort jeder "Ich bin Amerikaner", schwört auf dieselbe Verfassung und träumt vom American Way of Life. Davon sind wir sehr weit entfernt.

_________________
Bild


Back to top
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Nov 23, 2005 6:25 pm 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sa Sep 03, 2005 2:00 am
Beiträge: 556
Wohnort: Gohlis/ (Lips)
Dafür bekomme ich hier kein Kopf schuss wenn ich vor die Tür gehe.Also ist es eher so das viele Schwarze Afro Amerikaner ein anderen Traum haben als viele weiße Amerikaner.Das sieht man doch schon daran das in Harlem kein einziger weißer Wohnt genau so wie in der Bronx.Es gibt noch zu viele gegensätze in Amerika zwischen schwarz und weiß.Deswegen glaube ich nicht ganz an denn gemeinsamen American way of life.

_________________
riposa in pace gabriele

1.3.1.2.

Polizia MERDA


Back to top
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ] 

Foren-Übersicht : andere Themen : Polis

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Style by Midnight Phoenix & N.Design Studio
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de